Ausbildungsinformationen

Bewertung: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

Hier finden Sie in Zukunft Bilder, Videos und anderes Lernmaterial, welches Sie in Ihrer Ausbildung unterstützt.

Verhaltenstipps im Brandfall

  • Machen Sie sich bereits im Vorfeld mit der Handhabung Ihres Feuerlöschers vertraut, damit Sie im Notfall keine Zeit verlieren.
  • Vermeiden Sie Panik.
  • Verlassen Sie die Wohnung nur, wenn der Fluchtweg nicht verqualmt ist.
  • Schließen Sie die Tür zum Brandraum.
  • Melden Sie folgende Angaben unter der Notrufnummer 122 (Euronotruf 112): Wer? Was? Wo? Wie? Warnen Sie Mitbewohnerinnen und Mitbewohner beziehungsweise Nachbarn und überprüfen Sie auf Vollzähligkeit nach der Evakuierung.
  • Helfen Sie anderen, das Umfeld des Gefahrenbereiches zu verlassen.
  • Nur wenn Sie sich sicher sind, den Entstehungsbrand mit den vorhandenen Löschhilfsmitteln erfolgreich bekämpfen zu können, unternehmen Sie Löschversuche. Machen Sie das niemals alleine. Achten Sie auf Ihren freien Fluchtweg!
  • Fenster von Fluchtwegen öffnen (Rauchabzug)
  • Aufzug nicht benützen

 

Wenn Sie vom Brand eingeschlossen sind

  • Vom Brandherd so weit wie möglich entfernen
  • Türen zwischen sich und Brandherd schließen
  • Türritzen abdichten (mit nassen Tüchern)
  • Feuerwehr alarmieren
  • Bei geöffnetem Fenster auf die Feuerwehr warten
  • Durch Rufen und Winken auf sich aufmerksam machen

 

Impressum:

Freiwillige Feuerwehr Föhrenau
Kommandant: OBI GRUNDNER HEINRICH
2822 Föhrenau, Hauptstraße 51A
Kontakt: Foehrenau@feuerwehr.gv.at
Webdesign: AMAAT.AT

Aktuelle Unwetterwarnungen f?r ?sterreich
AKTUELLE UNWETTERWARNUNGEN
Letzter Monat Dezember 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 48 1 2 3
week 49 4 5 6 7 8 9 10
week 50 11 12 13 14 15 16 17
week 51 18 19 20 21 22 23 24
week 52 25 26 27 28 29 30 31
© 2017 - Freiwillige Feuerwehr Föhrenau